In meiner Onlinepraxis biete ich psychologische Onlineberatung per Video, Chat, Telefon und Email an.

Meine psychologische Onlineberatung orientiert sich an den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Ich arbeite dabei primär lösungs- und ressourcenorientiert, um mit Ihnen gemeinsam Lösungen für Ihr individuelles Problem zu finden.

Meine Arbeit verstehe ich hierbei als „Hilfe zur Selbsthilfe“, d.h. mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen Ihr Leben möglichst schnell wieder selbständig, ohne Beratung oder Therapie zu bewältigen.

 

Meine Arbeitsweise

Die kognitive Verhaltenstherapie ist die am besten wissenschaftlich abgesicherte psychotherapeutische Methode. Im Zentrum der kognitiven Verhaltenstherapie stehen Kognitionen, also Gedanken, Überzeugungen, Einstellungen. Darauf aufbauend, analysieren wir meiner Beratung  zunächst gemeinsam, welche Verhaltens- und Gedankenmuster für Ihre aktuelle Problemlage verantwortlich sind. Hierbei handelt es sich oft um automatische Gedanken oder Verhaltensweisen, die in bestimmten Situationen immer wieder auftauchen. Diese automatisierten Reaktionen mögen zu einem früheren Zeitpunkt sinnvoll gewesen sein, stellen heute aber eventuell eine Hürde auf Ihrem Weg zu einem erfüllten Leben dar. Deshalb werden wir in der Onlineberatung gemeinsam individuelle Lösungen und Wege erarbeiten, die auf Ihre konkrete Situation zugeschnitten sind. Anhand von Gedankenexperimenten und Verhaltensübungen werden Sie neue Reaktionsmöglichkeiten ausprobieren und einüben und diese schließlich schrittweise in Ihren Alltag einführen.

 

Anliegen, die sich für eine Psychologische Onlineberatung eignen:

 

  • Überlastung im Alltag
  • Entscheidungsprobleme (beruflich, privat)
  • Beziehungskonflikte
  • Familienkonflikte und Erziehungsprobleme
  • Selbstwertprobleme
  • Defizite in sozialen Kompetenzen
  • u.v.m.

 

Neben meiner allgemeinen psychologischen Onlineberatung biete ich thematisch fokussierte Angebote zu folgenden Themen an:

 

 

Grenzen der Onlineberatung

Bitte beachten Sie, dass die hier angebotene psychologische Onlineberatung keine Psychotherapie im Sinne des Psychotherapeutengesetzes darstellt. Während Psychotherapien in einigen anderen Ländern auch online durchgeführt werden dürfen, kann eine Psychotherapie nach deutscher Rechtsprechung nur im persönlichen Kontakt stattfinden. Auch darüber hinaus kann eine psychologische Onlineberatung nicht in allen Fällen eine adäquate Unterstützung bieten. Manche Probleme, insbesondere psychische Krisen, erfordern einen persönlichen und längerfristigen Kontakt. Bitte wenden Sie sich daher in diesen Fällen z.B. an die niedergelassenen Psychotherapeuten in Ihrer Nähe.

 

Ein paar Antworten auf die häufigsten Fragen

Das Neueste rund um die psychologische Onlineberatung aus meinem Blog

6 Fragen an eine Onlinetherapeutin

Heute möchte ich einige der Fragen beantworten, die mir als Onlinetherapeutin besonders häufig gestellt werden. 1. Denken Sie eigentlich auch ...
Weiterlesen …
Onlinepsychologin 2017 Teeplantage

6 Monate auf Reisen als Onlinepsychologin

Verrückt, oder? Das Jahr 2017 ist schon ganz schön alt. Dabei war Weihnachten doch gefühlt gestern... Nun gut, ein guter ...
Weiterlesen …
5 Jahre später

Fragen aus der psychologischen Onlineberatung

Stellen Sie sich vor, es wäre ein weiteres Jahr vergangen. Oder wenn Sie mögen, stellen Sie sich vor, es wäre ...
Weiterlesen …
Spiegelmeditation Selbstakzeptanz

Die Spiegelmeditation – eine wunderbare Übung zur Selbstakzeptanz

Vor einigen Wochen habe ich in einem Video darüber gesprochen, wie viel entspannter ich meinen eigenen Körper wahrnehme, seitdem ich nur ...
Weiterlesen …
Schärfen Sie Ihren Blick für das Positive!

Schärfen Sie Ihren Blick fürs Positive mit diesen Übungen!

In meiner Psychologischen Onlineberatung geht es oft darum, den Blick vom Negativen weg und hin zum Positiven zu wenden. Natürlich ...
Weiterlesen …

Fakten über psychische Störungen

Nachdem das mit der Infografik vor Kurzem schon so erfolgreich war, habe ich gleich mal noch eine gebastelt... Und zwar ...
Weiterlesen …