Wussten Sie das? Nun, eigentlich ergibt das Sinn, oder? Sexualität ist für die meisten ein wichtiges Thema, aber gleichzeitig haben wir nicht wirklich gelernt, wie man über sexuelle Probleme spricht (oder dass man überhaupt darüber spricht. Vor allem, wenn es nicht so gut läuft, wie wir uns das wünschen).

Sexuelle Probleme und Themen im Allgemeinen kommen in meinen Psychologischen Onlineberatungen tatsächlich häufig vor. Die Distanz, die der Bildschirm bietet (und die Tatsache, dass meine Klienten und ich uns normalerweise in sehr unterschiedlichen Teilen der Welt befinden), hilft, sich für solch schwierige Themen zu öffnen.

Heute möchte ich Ihnen einige der Bücher und andere Ressourcen vorstellen, die ich meinen Klientinnen und Klienten rund um das Thema “Sexuelle Probleme” häufig empfehle. Wollen auch Sie Ihre eigene Sexualität besser verstehen, mehr darüber erfahren was “normal” ist und was man ggf. tun kann, um wieder etwas Schwung ins eigene Sexleben zu bringen, dann lesen Sie hier weiter:

Come As You Are

Emily Nagoski ist eine der führenden Forscherinnen im Bereich der weiblichen Sexualität, einem Thema, das von der herkömmlichen Wissenschaft bislang oft ignoriert wurde. In Come As You Are bietet Nagoski eine evidenzbasierte Diskussion über die weibliche Sexualität und untersucht, wie sich Frauen in ihren sexuellen Wünschen unterscheiden.

Nagoski stellt fest, dass jede Frau anders ist und dass das Verständnis des eigenen Körpers und der eigenen Bedürfnisse für ein gesundes Sexualleben unerlässlich ist. Das Verlangen nach Sex hängt sehr stark vom Kontext ab: dem Gefühl der Sicherheit, dem Ort, der anderen Person; jede Frau muss herausfinden, wie sich ihr Verlangen ausdrückt.

Nagoski erörtert ausführlich ihr duales Modell der sexuellen Reaktion, das aus einer „Bremse“ und einem „Gaspedal“ besteht. Das Gaspedal reagiert auf sexuell relevante Informationen und die Bremse ist das System, das das sexuelle Verlangen verlangsamt. Nagoski bietet eine wunderbare, leicht verständliche Beschreibung der weiblichen Sexualität und ermutigt Frauen, ihre Wünsche zu äußern.

Sie validiert jede Frau und ihre Erfahrung als normal, wobei sie sich auf die neuesten Forschungsergebnisse stützt. Come As You Are ist ein ehrlicher, einfühlsamer und praktischer Leitfaden zur weiblichen Sexualität, der für jede Frau nützlich ist, die verstehen will, was sie anmacht (und ausmacht!).

„Ich habe es satt, in einer Welt zu leben, in der Frauen in Bezug auf ihren Körper belogen werden; in der Frauen Objekte sexuellen Begehrens und nicht sexueller Lust sind; in der Sex als Waffe gegen Frauen eingesetzt wird; und in der Frauen glauben, dass ihre Körper schwach sind, nur weil diese Körper nicht männlich sind. Und ich habe es satt, in einer Welt zu leben, in der Frauen von Geburt an darauf trainiert werden, ihren Körper als Feind zu behandeln“. – Emily Nagoski

* «I am done living in a world where women are lied to about their bodies; where women are objects of sexual desire but not subjects of sexual pleasure; where sex is used as a weapon against women; and where women believe their bodies are broken, simply because those bodies are not male. And I am done living in a world where women are trained from birth to treat their bodies as the enemy.» –  Emily Nagoski

Wanting Sex Again

Viele Ehen leiden unter dem Mangel an Sex bzw. unter dem Mangel an Leidenschaft. Millionen von Frauen stellen fest, dass ihr Sexualleben nicht mehr das ist, was es einmal war, dass etwas fehlt. Wanting Sex Again ist ein Buch der anerkannten Sexualwissenschaftlerin Laurie Watson, die bewährte Methoden anwendet, um Leidenschaft neu zu entfachen. Laurie Watson setzt ihre zwanzigjährige Erfahrung in ihren Projekten ein, indem sie sowohl persönliche als auch klinische Berichte und forschungsbasierte Wege zeigt, um Paare wieder zu sexueller Lust zu bringen.

Das Buch erläutert ausführlich, was das sexuelle Verlangen hemmen und fördern kann – Kultur und Stress und jene Dinge, die normalerweise nicht mit solch Offenheit diskutiert werden. Die Autorin spricht auch offen über die Herausforderungen und Veränderungen, die mit dem Alter kommen und sich irgendwann auf jede Frau und ihr sexuelles Verlangen auswirken.

Laurie Watsons Ernsthaftigkeit und Erfahrung gibt Frauen die Möglichkeit, sich wieder mit ihrer Leidenschaft zu verbinden und sich ein neues gesundes Sexualleben im Rahmen der Ehe zu erschaffen. Ungeachtet der Probleme, mit denen Frauen konfrontiert sind. Sie normalisiert die Sexualität für ältere Frauen und erklärt, wie wir trotz der Herausforderungen des Alterns unser bestes Sexualleben leben können. Watsons Buch ist ein Muss für jede Frau, die hofft, Sex wieder angenehm und leidenschaftlich zu erleben.

Where Should We Begin?

Die Psychotherapeutin und Bestsellerautorin Esther Perel hat sich auf Beziehungen und sexuelle Probleme spezialisiert. Ihre Bücher Mating in Captivity: Unlocking Erotic Intelligence und The State of Affairs: Rethinking Infidelity wurden zu einem internationalen Phänomen (und ich kann diese jedem auch wirklich sehr ans Herz legen! – dazu bald mehr).

Wer zur Abwechslung aber lieber mal etwas hören möchte, dem kann ich Esther Perels Podcast Where Should We Begin sehr empfehlen. Dieser (englischsprachige) Podcast setzt sich mutig und respektvoll mit intimen und tabuisierten Themen auseinander. In den insgesamt 3 Staffeln des Podcasts lernen die Hörerinnen und Hörer Beziehungen verschiedener Paare kennen. Unter Leitung eines echten Beziehungsspezialisten ist der Podcast eine wunderbare Gelegenheit über die Art und Weise, wie wir mit unseren Partnern umgehen, nachzudenken. Vielleicht lernen Sie dabei sogar etwas über sich und Ihre eigene Beziehung?

Sex Gets Real

Sex Gets Real ist ein wöchentlicher Podcast, der sich um sexuelle Probleme und Beziehungsfragen dreht. Die Moderatorin, Dawn Serra, hat sich darauf spezialisiert, anderen Menschen Sex beizubringen und sie darin zu coachen, wie sie ihre Sexualität weiter entwickeln können. Dawn möchte, dass ihre Zuhörer ihr eigenes Vergnügen erleben und eine starke Verbindung zu ihrem eigenen Körper entwickeln, so dass Sex zu einer reichen und vielfältigen Erfahrung wird.

In mehr als 270 Episoden erklären Dawn und ihre Gäste, wie man Sex erleben kann, und bringen den Zuhörern Dinge bei, die Ihnen bisher niemand erklärt hat. Der Podcast berührt auch die emotionale Seite von Beziehungen und hilft, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, um unsere Sexualität zu genießen, unsere eigenen Grenzen zu setzen und intime Themen mit unserem Partner zu diskutieren. Dawn geht behutsam und offen an die Sache heran und stellt all jene Fragen in den Mittelpunkt, die wir uns selten zu stellen wagen, die aber unser sexuelles Vergnügen ausmachen oder stören können.

Kennen Sie noch andere großartige Bücher oder Podcasts, die sich mit Sexualität und sexuellen Problemen befassen?

Sind Sie vielleicht selbst mit Ihrem Sexualleben unzufrieden und haben das Gefühl, dass es an der Zeit ist, etwas dagegen zu unternehmen? Wie wäre es, mit einem Psychologen zu sprechen, der nicht nur nicht urteilt, sondern Sie dabei unterstützen wird, herauszufinden, was Sie selber tun könnten?

Sexuelle Probleme
Sexuelle Probleme – ein häufiges Thema in der Onlineberatung